Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Kindesunterhalt haben Sie grundsätzlich zu zahlen, wenn die Kinder nicht in Ihrem Haushalt wohnen.

Die Höhe richtet sich nach der sogenannten Düsseldorfer Tabelle, in die nach Einkommenshöhe und Kindesalter eingruppiert wird. Das Einkommen ist jedoch vorab noch zu bereinigen, damit Sie nicht zu viel Unterhalt bezahlen.

Trennungsunterhalt hat grundsätzlich der Ehegatte mit dem höherem Einkommen  zu zahlen.  Dabei stehen ihm 3/7 des gemeinsamen

Erwerbseinkommens nach Abzug der eheprägenden Verbindlichkeiten zu.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?